Zu Corona-Zeiten über die Grenze nach Tschechien

Zu Corona-Zeiten über die Grenze nach Tschechien
13/5/2020

Als die Corona Pandemie aufkam, haben wir als Softwareentwickler das nicht als Problem angesehen, denn wir sind es gewohnt, mobil zu arbeiten, vom Büro, bei Kunden, unterwegs und „home-office“ ist bei uns schon lange kein Fremdwort.

Unsere Standorte Prag, Olmütz und Baden-Baden sind immer virtuell verbunden und so haben wir potentiellen shut-downs gelassen entgegengesehen.

Als dann aber die Tschechische Regierung auf recht martialische Art die Grenzen geschlossen hatte, war der persönliche Kontakt zerschnitten, bald haben wir gemerkt, dass gerade in der unsicheren Zeit der persönliche Kontakt nicht zu ersetzen ist. Deswegen habe ich als Geschäftsführer gleich die erste Gelegenheit in Anspruch genommen, die sich ergeben hat, um wieder aus Deutschland nach Prag zu fahren.

Für deutsche Staatsbürger ist es nun erlaubt, auf eine Dienstreise bis zu 72 Stunden nach Tschechien zu fahren und sich dort recht uneingeschränkt zu bewegen. Hier mein Erfahrungsbericht und der Tip, wie man über die Grenze kommt, man braucht:

  1. Einen Attest von einem Arzt, über einen SARS-Cov-2 Test mit negativen Befund. Der Abstrich der Mundschleimhaut beim Arzt ist in einer Minute erledigt, in dem Labor, zu dem mein Arzt es eingeschickt hat, war es möglich, eine höhere Dringlichkeit „express“ zu beantragen. Die Labors arbeiten auch über Wochenende. Das ist wichtig, denn der Test darf beim Grenzübertritt nicht älter als vier Tage sein. Dabei zählt nicht die Uhrzeit, sondern das Datum. D.h. wenn man am Montag morgens einen Test gemacht hat, sollte man Donnerstags vor Mitternacht über die Grenze gehen. Der Arzt muss es auf einem für den Grenzer verständlichen Formblatt ausfüllen und abstempeln. Das kostet, aber nicht die Welt.
  2. Eine Bescheinigung darüber, dass man eine Dienstreise antritt. Auch für diese gibt es im Internet ein Formblatt. Die Einfache Version ist eine Dienstreise bis 72 Stunden, recht unproblematisch. Über 72 Stunden muss man dann triftigere Gründe angeben, ist aber auch möglich. Alles natürlich mit irgendeinem Stempel, denn das ist für einen Grenzbeamten immer das wichtigste.
  3. Einen Einladungsbrief der Firma. - In meinem Fall habe ich einen Auszug aus dem Handelsregister vorgelegt, der belegt hat, dass ich der Geschäftsführer einer tschechischen Firma bin und da dort glücklicherweise auch mein Geburtstag ausgewiesen ist, war es für den Grenzer ausreichend.

Der Grenzübertritt ist nur auf den Hauptrouten möglich, auf der Autobahn von Dresden oder Nürnberg also kein Problem.

Meine Erfahrung beim Grenzübertritt war, dass – zumindest Nachts – es keine Warteschlangen gab. Die Grenzer waren ausgesprochen höflich, was bei Dunkelheit, Kälte, Regen und dem obligaten Mundschutz nicht selbstverständlich sei muss und ich auf der deutschen Seite diesen Ton gegenüber Ausländern leider nicht immer beobachten konnte – um es euphemistisch auszudrücken.

Viele Hotels in Prag sind geschlossen, deshalb habe ich vorher gebucht. Bei uns in der Firma läuft das Leben normal weiter, aber draußen gibt es viele Beschränkungen. Zunächst die Pflicht zum „lächerlichen Lappen“ die von den allermeisten befolgt wird, egal ob im Park oder in der Straßenbahn. Diejenigen, die unterwegs ihren Kaffee trinken oder ihren Rohlik futtern, haben eine gute Ausrede und die sind in Prag nicht selten anzutreffen. Zumal die Restaurants noch geschlossen sind und die Lieferservices schon morgens bestellt werden müssen, denn das Mittagessen ist den Tschechen heilig.  

Ansonsten fällt auf: keine Touristen – man stelle sich die Karlsbrücke mitten am Tag ohne Leute vor! Die Zeit für ungewöhnliche Fotos….

Teilen:
Thomas ist Geschäftsführer und Eigentümer von SABO Mobile IT. Einen Abschluß als Diplom-Informatiker und eine umfassende Geschäftserfahrung seit den 80er Jahren garantieren hohe Kompetenz. Gründer mehrerer Unternehmen in sieben europäischen Ländern und den USA. Innovativ und leistungsstark, respektvoller Charakter und inspirierender Chef.

Article collaborators

SABO Mobile IT

Für unsere Kunden aus der Industrie entwickeln wir spezialisierte Software zur Umsetzung von Industry 4.0. IoT, Machine Learning und Künstliche Intelligenz ermöglichen uns, signifikante Effizienzsteigerungen bei unseren Kunden zu erzielen.
Über uns