SABO Tech News - September

SABO Tech News - September
30/9/2020

Aufgrund unserer Erfahrungen haben wir beschlossen, einen Blog Digest zu technologischen Veränderungen zu veröffentlichen, die sich auf unsere Projekte und Kunden auswirken. Wir haben festgestellt, dass nicht jeder die Zeit hat, alle wichtigen Updates und Neuigkeiten von verschiedenen IT-Herstellern durchzugehen. Und es kann sehr leicht passieren, dass wichtige Anforderungen übersehen werden, die z.B. eine Kunden-App aus dem Google- oder Apple-Store aussetzen könnten, was Kopfschmerzen und Hektik verursachen würde.

Wir nehmen uns also die Zeit für Sie und informieren Sie über Änderungen, die wir für wichtig halten. Dies soll ein regelmäßiger Blog-Eintrag sein, es hängt allerdings ein wenig von der Anzahl der Änderungen ab.

Und los geht's...

Apple hat eine neue Version des Betriebssystems v14 veröffentlicht, die auf iPhone, iPad und iPod-Geräten verwendbar ist. Als wir ein wenig mit dem AR-Kit für unsere Machine Learning Demo gespielt haben, fand ich es interessant, dass die neue Version bessere Anchors unterstützt, insbesondere an einen Kartenstandort gebunden. Das eröffnet natürlich viele Möglichkeiten für Reise- oder Spielanwendungen, die einen Vorteil aus einer solchen Funktion ziehen können. Jedenfalls sollten Sie, bevor Sie planen, eine neue Version für v14 zu veröffentlichen, diese Release Notes für Entwickler lesen, damit Sie nichts Wichtiges verpassen.

Einer meiner Kollegen hat mich auf eine weniger bekannte Nachrichtenquelle aufmerksam gemacht, über die man nur schwer etwas herausfinden konnte. Es geht um Änderungen in der "App Store Review Guideline". Ursprünglich dachten wir, dass sie nur per E-Mail verteilt wird, aber nach einigem Nachforschen fanden wir heraus, dass wir sie von der Apple Develop NEWS Pageheruntergeladen werden kann.

Ich bin nicht sicher, ob Sie es wissen, aber für diejenigen unter Ihnen, die ein sauberes Android-Betriebssystem auf Ihrem Telefon verwenden möchten, sollten Sie sich die Android One Edition ansehen. Dieses saubere Android ist zwar nicht auf jedem Telefon verfügbar, aber Sie finden eine aktualisierte Liste im Wiki.

Google hat Android OS v11 am 8. September 2020 veröffentlicht, derzeit nur für seine Flotte von Pixel-Geräten. Wir erwarten jedoch, dass es bald auch andere Hersteller einführen werden. Mir persönlich gefällt am besten die Funktion, mit der man endlich Audio aufnehmen kann, ohne dass man eine zusätzliche App benötigt. Auch Google treibt seinen Assistenten voran und verbessert ihn mit einer zusätzlichen Portion maschinellen Lernens. Für diejenigen, die offen für neue Wege sind, wie wir unsere Handys steuern und mit ihnen arbeiten können, wird dies sehr praktisch sein. Natürlich bringt dies für Entwickler eine Menge Änderungen mit sich, also sollten Sie sich das besser ansehen.

Zu guter Letzt habe ich eine nette Website für Sie, die Sie sich ansehen sollten, bevor Sie planen, eine neue Anwendung in den Google App Store hochzuladen.

Aus unserer Sicht ist Microsofts größte Ankündigung das neue .Net 5-Framework und seine plattformübergreifende Interoperabilität. Immo Landwerth erläutert in seinem ergiebigen Artikel die Konsequenzen für die Entwicklung neuer Anwendungen mit dem MS-Stack.

Diejenigen, die noch Microsoft Office 2010 verwenden, sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie keine Support-Optionen mehr haben und bald ein Update durchführen sollten. Es gibt noch eine Reihe anderer MS-Anwendungen, die auslaufen, aber ich lasse Sie das selbst überprüfen.

Amazon hat den größten Marktanteil in Bezug auf Cloud-Technologien. Aufgrund der großen Auswahl an Produkten kann es manchmal schwierig sein, Informationen über wichtige Neuigkeiten zu finden. Deshalb war ich froh, dass ich Corey Quinn gefunden habe, danke an Pavel für den Tipp und seinen Blog, in dem er wöchentlich die wichtigsten Änderungen im AWS-Technologie-Stack veröffentlicht.

Von dem, was ich finden konnte, bezieht sich die wichtigste Änderung auf das S3-Produkt und seine Integration als S3-Bucket, die nach dem 30. September 2020 geschaffen wurden - es muss in der Form <bucketname.s3.amazonaws.com, nicht s3.amazonaws.com/<bucketname> aufgerufen werden.

Bevor Sie wieder an die Arbeit gehen, zögern Sie nicht, die nachfolgende Liste zu überprüfen. Ich halte diese Links für sehr interessant.

  • Haben Sie den neuen Artikel aus der GPL-3 gelesen? Nun, ich schätze, Sie konnten nicht erkennen, dass er von einer Maschine geschrieben ist. Schauen Sie selbst nach.
  • Netter Schachzug von Amazon ihre internen ML-Kurse zu veröffentlichen. Eine gute Sache, denn ML ist heutzutage fast überall anwendbar.
  • Ich bin mehr und mehr erstaunt über die Fortschritte bei der Verfolgung von Körperbewegungen. Ich vermute, eines Tages wird es keine Schiedsrichter mehr geben, sondern ein perfekt trainiertes ML-Modell, das in der Lage sein wird, auch die kleinsten Details zu erkennen und die richtige Einstufung vorzunehmen.

Teilen:
Jaroslav leitet die Olmützer Niederlassung und das dortige Team. Er ist nicht nur ein erfahrener .NET-Entwickler, Projektmanager und Lösungsarchitekt und beteiligt sich auch an der Geschäfts- und Mitarbeiterentwicklung. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern oder hält sich fit mit Aikido und Mountainbiken.

Weitere Artikel dieses Autors

Article collaborators

SABO Mobile IT

Für unsere Kunden aus der Industrie entwickeln wir spezialisierte Software zur Umsetzung von Industry 4.0. IoT, Machine Learning und Künstliche Intelligenz ermöglichen uns, signifikante Effizienzsteigerungen bei unseren Kunden zu erzielen.
Über uns